Vinyl und Instrumente beim Göttinger Musikflohmarkt

+
Erster Göttinger Musikflohmarkt: Neben Instrumenten, Band-Merchandising und anderen Tonträgern werden auch Schallplatten angeboten.  

Göttingen. Das Kulturbüro des Studentenwerks lädt für Samstag, 22. April, zum ersten Göttinger Musikflohmarkt in die Zentralmensa der Universität Göttingen ein

Zwischen 15 und 21 Uhr gibt es alles zu kaufen, was mit Musik zu tun hat: Tonträger können ebenso erstanden werden wie Musikinstrumente, Noten, Tongeräte, Verstärker und vieles mehr. Auch Band-T-Shirts und Musikliteratur dürfen an den Ständen verkauft werden.

Noch hat das Kulturbüro Plätze zu vergeben. Wer Interesse hat, kann sich kostenlos unter Tel. 0551 39-5148 oder per Mail an kulturbuero@studentenwerk-goettingen.de einen Stand sichern. Ein maximal drei Meter breiter Tisch muss selbst mitgebracht werden. Für kleinere Anbieter wird ein Gemeinschaftsstand eingerichtet. (nh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.