Volles Haus bei Tanzshow im Uni-Sportzentrum

Göttingen. Großartige Stimmung herrschte in der großen Turnhalle des Göttinger Uni-Sportzentrums, wo der Hochschulsport zum vierten Mal seine große Tanzshow veranstaltete.

Mehr als 700 Zuschauer waren gekommen, um sich die von den Tanzkursen des Hochschulsports einstudierten Choreographien anzuschauen. Unter dem Motto „Hochschulsport goes Dance“ nahmen die rund 150 Tänzerinnen und Tänzer ihr Publikum mit auf eine Reise quer durch die Welt des Tanzes.

Von Hip Hop über Modern Dance, Rock´n Roll, Tango und Ballett bis zum Bauchtanz reichte die Bandbreite. Als „Reiseleiterinnen“ fungierten wie bereits in den Jahren zuvor die beiden Übungsleiterinnen Rebekka Springer und Milena Dettenbach, die mit ihrer lockeren Moderation ihren Teil zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen.

Viele Besucher bei Tanzshow im Uni-Sportzentrum

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.