Deutsches Theater

Vor der Sommerpause: Letzte Aufführung von „Spring Awaking“

+
Rockmusical: „Spring Awaking“ ist an diesem Freitag letztmals im Deutschen Theater zu sehen.

Göttingen. Ein besonderer Abschied erwartet die Besucher des Deutschen Theaters in Göttingen am Freitag, 29. Juni.

An diesem Abend hebt sich um 19.45 Uhr zum letzten Mal der Vorhang für das Musical „Spring Awakening“

Gleichzeitig ist es die letzten Aufführung für die beiden Schauspieler Moritz Schulze und Benedikt Kauff, die die Uno-Stadt verlassen. Und weil es dafür keinen fulminateren Abschied geben kann als das Rockmusical „Spring Awakening, werden Wendla, Melchior, Moritz und die anderen Jugendliche noch einmal mit Livemusik auf der großen Bühne in ihr sexuelles Erwachen begleitet.

Nach dem Abend verabschiedet sich das Deutsche Theater Göttingen in die Spielzeitpause. Die Theaterkasse ist ab Montag, 2. Juli, geschlossen. Ab dem 6. August ist sie wieder geöffnet.

Karten und Infos: Deutsches Theater Göttingen, Tel. 0551/49 69-300.

Weitere Infos gibt es hier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.