Göttingen: Das Programm wurde komplett umgestellt

Waldbühne startet mit dem „Jubiläumsstück“

Die Musikshow „Wild Thing“ des Jungen Theaters Göttingen wird auf der Waldbühne Bremke gezeigt.
+
Die Musikshow „Wild Thing“ des Jungen Theaters Göttingen wird auf der Waldbühne Bremke gezeigt.

Für eine wegen der Corona-Krise verkürzte Saison hat die Waldbühne Bremke ihr Programm umgestellt. Sie startet am Sonntag, 16. August, um 16 Uhr mit dem „Jubiläumsstück“ zu ihrem 70-jährigen Bestehen.

Göttingen – Nach eigenen Angaben sei das „Jubiläumsstück“ von Rosanne Gianna Stiller eine Reise durch die Geschichte der Waldbühne. Mit Humor und vielen musikalischen Einlagen werde von den Anfängen erzählt, genauso über Jahrzehnte voller Veränderungen sowohl auf der Bühne als auch in Deutschland, bis zum heutigen Tag und der aktuellen Corona-Pandemie. Das Stück zeige, dass die Waldbühne auf Spaß, Magie und Zusammenhalt aufgebaut sei und dessen Inszenierungen über Ländergrenzen hinaus bekannt geworden seien.

Anmeldungen sind auf der Seite zu.hna.de/bremke1608 im Internet möglich. Dort gibt es auch weitere Informationen.  (Fabian Becker)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.