1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen
  4. Göttingen

Wartung mehrerer Telefonanlagen bei der Polizei: Notruf 110 funktioniert trotzdem

Erstellt:

Von: Bernd Schlegel

Kommentare

Bei mehreren Polizeidienststellen im Landkreis Göttingen müssen die Telefonanlagen am Dienstag (07.02.2023) gewartet werden. Die Notrufnummer 110 funktioniert trotzdem. (Symbolbild)
Bei mehreren Polizeidienststellen im Landkreis Göttingen müssen die Telefonanlagen am Dienstag (07.02.2023) gewartet werden. Die Notrufnummer 110 funktioniert trotzdem. (Symbolbild) © Julian Stratenschulte/dpa

Mehrere Polizeidienststellen im Landkreis Göttingen können am Dienstag (07.02.2023) nicht über die normale Amtsnummer erreicht werden. Die Notrufnummer 110 funktioniert trotzdem.

Göttingen - Aufgrund von dringend notwendigen Wartungsarbeiten an den Standorten der Polizeidienststellen in Herzberg, Duderstadt und Bad Lauterberg im Landkreis Göttingen, wird es am Dienstag (07.02.23) voraussichtlich zwischen 7.30 und 17 Uhr zu einem Ausfall der Telefonanlagen kommen.

Betroffen hiervon sind der jeweilige Hauptanschluss sowie alle Durchwahlen. Das berichtet die Polizei.

Auch die nachgeordneten Dienststellen in Bad Sachsa, Ebergötzen, Gieboldehausen, Hattorf und Walkenried werden in diesem Zeitraum telefonisch nicht erreichbar sein.

Die Notrufleitung 110 ist hiervon nicht betroffen. Sie ist trotzdem immer erreichbar. Der Hauptsitz der Polizeiinspektion in Göttingen kann bei bei Bedarf über die Amtsnummer 0551/491-0 angerufen werden. (Bernd Schlegel)

Bei bayerischen Polizeiinspektionen kam es 2019 zu großflächigen Telefonausfällen. Dafür gab es einen bestimmten Grund.

Auch interessant

Kommentare