Wasserlandschaften von 13 Hobbyfotografen im neuen Landkreis-Kalender

Göttingen. Es war keine leichte Aufgabe für die dreiköpfige Jury, die den neuen Wasserlandschaften-Kalender des Landkreises Göttingen erstellten. Denn es gab über 200 Einsendungen.

Die Foto-Experten Dorothea Heise, Alciro Theodoro da Silva und Wolfgang Böttner mussten aus diesen 200 Einsendungen zum Fotowettbewerb der Landkreise Göttingen und Osterode zum Thema „Von der Quelle bis zum Strom“ die 13 schönsten Fotos heraussuchen. Landrat Bernhard Reuter beglückwünschte die Sieger und überreichte auch dem 11-jährigen Pedro Kraemer aus Göttingen (links) einen Sonderpreis für dessen Foto eines Frosches im Wendebach-Stausee. Den Kalender gibt es für fünf Euro bei der Kreisverwaltung und den Gemeindeverwaltungen. 

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.