Stadtführung

Weg zu den Ruheoasen in Göttingen

Alter Botanischer Garten in Göttingen.
+
Alter Botanischer Garten in Göttingen. /Symbolbild

Zu den idyllischen Ruheoasen inmitten der Göttinger Altstadt führt ein Spaziergang unter dem Motto „Idyllische Plätze – Gärten, Grün und Höfe“, den die Tourist-Information am Sonntag, 4. Oktober, ab 11 Uhr anbietet.

Göttingen – Wie die Tourist Information mitteilt, soll die Themenführung den Blick auf die oft unvermutet idyllischen Ruheoasen Göttingens lenken: Gärten, Grünanlagen und Innenhöfe sind in der Altstadt zu entdecken. Jeder dieser Gärten und Innenhöfe habe eine Geschichte, die eng mit der Geschichte der Stadt und ihrer Bewohner zusammenhängt, heißt es in der Mitteilung. Bei der Führung können Kräuter-, Lust- und Blumengärten entdeckt und spannenden Geschichten vom Leben in den Hinterhöfen gelauscht werden.

Der anderthalbstündige Rundgang startet am Sonntag um 11 Uhr vor der Tourist-Information am Alten Rathaus. Für die Teilnahme gelten die Vorgaben der allgemeinen Verordnung des Landes Niedersachsen zum Schutz vor Neu-Infektionen mit dem Corona-Virus: Die Teilnehmenden müssen während des Stadtrundgangs eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen sowie mindestens 1,50 Meter Abstand zu Personen aus einem fremden Haushalt einhalten.

Von Andreas Arens

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.