Wettbewerb: BMX-Fahrer lockten Fans in Göttinger Kauf-Park

Aktion im Kauf-Park: Die Teilnehmer zeigten auf ihren BMW-Rädern spektakuläre Tricks. Foto: Nico Friedrichs/nh

Göttingen. Akrobatik pur war beim Wettbewerb „Fight the Winter“ im Kauf-Park angesagt. 27 Teilnehmer präsentierten sich auf ihren BMX-Rädern dem Publikum und der Jury.

Auf einer elf mal sieben Meter großen und ebenen Fläche zeigten die Fahrer Tricks, die sie selbst entwickelt haben. Die Figuren sind stark vom Kunstradfahren beeinflusst. Dazu waren aus den Lautsprechern harte Beats zu hören. Die Jury hatte es gar nicht so leicht, sich am Ende zu entscheiden.

Bei dem Wettbewerb siegte im Pro-Bereich Dominik Nekolny vor Alberto Moya und David Hoffmann. Beim Master-Wettbewerb sicherte sich Malte Orth, der die Aktion organisiert hatte, den Sieg. Er verwies Gino Stuart und Sascha Heydemann auf die Plätze. 

Wettbewerb: BMX-Fahrer lockten Fans in Göttinger Kauf-Park

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.