600 Erstsemester fangen jetzt an

Uni Göttingen: Wirtschaftswissenschaften starten Orientierungswoche

Semesterbeginn in Göttingen: Die Orientierungswoche der Wirtschaftswissenschaften startet am Montag, 13. April. Archivfoto:  dpa

Göttingen. Die Studenten der Wirtschaftswissenschaften - kurz Wiwi - in Göttingen starten am Montag mit der Orientierungswoche für die neuen Studenten.

In kleinen Gruppen wird den 600 Anfängern in der „O-Phase“ Studiengang, Uni und Stadt näher gebracht. Die Einführung endet am Freitag, 17. April.

Um die Neulinge im Sommersemester optimal auf das Studium in Göttingen vorzubereiten, kümmern sich rund 80 Tutoren des Vereins „Wiwi-O-Phase“ um die Neuimmatrikulierten. Die erfahrenen Studenten begleiten die Frischlinge eine Woche lang und vermitteln Wissenswertes über die Universität und das Leben in Göttingen. Neben Informationen über Studieninhalte, Stundenplangestaltung und allgemeinen Hinweisen zur Organisation des studentischen Lebens beinhaltet die „O-Phase“ am Dienstag, 14. April, auch eine Rallye durch die Innenstadt.

Die Orientierungswoche beginnt traditionell am Montag mit einer Begrüßungsveranstaltung durch die Tutoren sowie Lehrenden der Fakultät im Zentralen Hörsaalgebäude (ZHG). Neben den Einführungsveranstaltungen der einzelnen Studiengänge stehen Gespräche mit Lehrenden und eine Bibliotheksführung auf dem Programm. Darüber hinaus werden sowohl Beratungen zur Stundenplanung angeboten als auch Informationen über Prüfungsordnungen, Einrichtungen und Leistungen der Hochschule und der Stadt.

Der Verein „Wiwi-O-Phase“ ist ein Zusammenschluss von Studierenden der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, die den Neuimmatrikulierten eines jeden Semesters den Einstieg ins studentische Leben erleichtern wollen. Dabei wird der Verein von der Universität Göttingen unterstützt und gefördert. Die Tutoren arbeiten ehrenamtlich. (bdi)

Kontakt: Der Vorstand des Vereins „Wiwi-O-Phase“ ist für Anwohner unter der Telelefonnummer 0551 / 39 73 51 die ganze Woche über für Anregungen und Rückfragen zu erreichen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.