Wir klären die wichtigsten Fragen

Yourcar: 32 Kleinwagen für die spontane Spritztour

+
Ganz einfach: Yourcar mit Zugangskarte öffnen, persönlichen Code eingeben (Bild), losfahren. Yourcar-Geschäftsführer Boris M. Hillmann zeigt einer Interessentin, wie es funktioniert. 

Göttingen. Ein klimaneutrales Carsharing-Angebot geht in Göttingen an den Start. Geschäftsführer sind die ehemaligen Studenten Boris M. Hillmann und Andreas Behrens. 

Fragen und Antworten zur neuen Form von Stadtmobilität in Göttingen.

Wer kann ein Auto von Yourcar nutzen?

Wer mindestens 18 Jahre alt ist und seit einem Jahr den Führerschein hat, kann sich vorweg online anmelden, muss aber zur Verifizierung persönlich zum Yourcar-Shop kommen (PFH, Weender Landstraße 3-7, 37073 Göttingen, Telefon 0551-28 87 96 14). Die Anmeldung kostet einmalig 29 Euro, für Studenten 19 Euro.

Wo steht das nächste Fahrzeug?

Die Fahrzeugflotte umfasst 32 Kleinwagen vom Typ Seat Mii mit Erdgasantrieb und einen Kleintransporter Fiat Doblo. Auf einer Webseite, einer App oder per Telefonanfrage lässt sich das nächste freie Auto ausmachen. Der Weg dorthin soll nicht länger als 500 Meter sein.

Wie benutzt man ein Yourcar-Auto?

Fahrzeug mit Zugangskarte öffnen, mit dem persönlichen PIN-Code den Schlüssel entnehmen und losfahren. Der Fahrer muss nüchtern sein (0,0 Promille). Rauchen ist im Auto nicht erlaubt. Eine Babyschale oder einen Kindersitz muss der Nutzer selber mitbringen. Sitzerhöhungen für ältere Kinder will Yourcar demnächst bereitstellen. Ein Navigationsgerät gibt es nicht, nur einen Stadtplan.

Was kostet die Benutzung des Mietautos?

Fixkosten wie Grundgebühr oder eine Kaution fallen nicht an. Eine Minute Fahrt kostet 33 Cent, eine Stunde 18 Euro und ein Tag 39 Euro. Die Höchstmietdauer beträgt 72 Stunden, Verlängerung nur nach Absprache. Im Preis sind 50 Freikilometer enthalten, jeder weitere Kilometer kostet 29 Cent. Parkzeiten kosten 9 Cent pro Minute und 3 Euro pro Stunde.

Wie funktioniert die Reservierung?

Für 20 Minuten ist die Reservierung online oder per App kostenfrei. Weitere zwei Stunden Reservierung kosten so viel wie Parken, also 9 Cent je Minute oder 3 Euro pro Stunde. Wer an einem Auto vorbeikommt, das frei ist, kann es auch spontan ohne Reservierung benutzen.

Wo darf geparkt werden und was kostet es?

Auf allen frei zugänglichen Parkplätzen am Straßenrand und auf Anwohnerparkplätzen ist das Parken kostenfrei. In Parkhäusern und auf abgesperrten Parkplätzen wie zum Beispiel auf der Westseite des Bahnhofs ist ganz normal die Parkgebühr zu zahlen, in Parkscheibenzonen die Parkscheibe auszulegen.

Wie funktioniert die Fahrzeugrückgabe?

Das Auto kann auf jedem öffentlich zugänglichen Parkplatz und auch auf einem Anwohnerparkplatz oder in einer Parkscheibenzone abgestellt werden. Im Kerngebiet 1, dass alle Wohngebiete östlich der Leine umfasst, ist das kostenfrei, im Kerngebiet 2 westlich der Leine kostet es 3 Euro. Wer seine Fahrt in Zone 2 beginnt und das Auto in Zone 1 abstellt, bekommt eine Gutschrift über 2 Euro. Die Rückführung aus einem der Industriegebiete oder einem Ortsteil, die alle nicht zu den Kerngebieten gehören, kostet 50 Euro, außerhalb Göttingens noch mehr.

Wer tankt und sorgt für Reinigung und Wartung?

Das macht Yourcar. Vor Fahrtantritt sind, wie bei jeder Mietwagenübernahme, eventuelle Schäden und Verschmutzungen in einer Mängelliste festzuhalten.

Wie hoch ist die Selbstbeteiligung nach einem Unfall?

900 Euro. Für 39,90 Euro im Jahr lässt sie sich auf 300 Euro, für 10 Euro pro Monat auf Null reduzieren.

Ist Car-Sharing ökologisch sinnvoll?

Ja, weil dadurch weniger Benzin- und Diesel Autos benötigt werden, die laut Statistik 23 Stunden täglich nur herumstehen. Beim Car-Sharing werden die Fahrzeuge täglich drei bis sechs Stunden bewegt. Yourcar-Autos fahren mit Erdgas, dessen Kohlendioxid-Ausstoß durch Umweltzertifikate ausgeglichen wird.

Wie viele Mitarbeiter beschäftigt Yourcar?

Die beiden Geschäftsführer und zwei Mini-Jobber.

www.yourcar-carsharing.de

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.