Angebot wurde ausgebaut

Zahlreiche Testzentren in Südniedersachsen sind über die Feiertage geöffnet

Ein Corona-Schnelltest: Viele benötigen einen Nachweis, zum Beispiel für einen Restaurantbesuch.
+
Ein Corona-Schnelltest: Viele benötigen einen Nachweis, zum Beispiel für einen Restaurantbesuch. (Symbolbild)

Wer geimpft ist, aber noch keinen Booster bekommen hat, muss beispielsweise bei einem Restaurantbesuch einen gültigen und negativen Schnelltest vorlegen. Deshalb kommt den Corona-Testzentren auch über die Feiertage eine wichtige Bedeutung zu.

Göttingen – Da ein Schnelltest aber nur maximal 24 Stunden gültig ist, muss man sich genau nach Testmöglichkeiten umschauen, wenn man zum Beispiel einen Restaurantbesuch am zweiten Weihnachtsfeiertag plant. Eine Reihe von Stationen haben sich unterdessen darauf eingestellt, auch am Heiligen Abend, an den beiden Weihnachtsfeiertagen und über den Jahreswechsel für Tests zur Verfügung zu stehen.

Derzeit gibt es in der Stadt Göttingen laut einer Übersicht der Verwaltung 27 Testzentren. Hinzu kommen noch Apotheken sowie Arztpraxen. Inzwischen haben auch Gastronomiebetriebe oder Unternehmen und Vereine Testzentren eröffnet.

Ähnlich komfortabel sieht die Situation im Kreisgebiet aus. Dort gibt es in praktisch allen Kommunen im Landkreis Göttingen mindestens eine Testmöglichkeit.

Wer einen spontanen Test in einem der Zentren machen und sich erst vor Ort anmelden will, muss in vielen Fällen über ein internetfähiges Smartphone verfügen, ist auf den Seiten der Betreiber oft zu lesen.

Einen Überblick über alle Testangebote kann in Stadt und Landkreis Göttingen kann man hier bekommen. Bei den einzelnen Anbietern kann man dann jeweils nachprüfen, an welchen Tagen getestet wird.

Einen Überblick über die Testmöglichkeiten im Landkreis Northeim kann man hier abrufen.  bsc

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.