Polizei sucht Zeugen

Zeugen gesucht: Seniorin bei Unfall auf Supermarkt-Parkplatz in Göttingen schwer verletzt

Das Symbolbild zeigt ein Blaulicht der Polizei
+
Hinweise auf den Unfallhergang nimmt die Polizei Göttingen entgegen. (Symbolbild)

Bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz eines Supermarktes in Göttingen wurde eine Seniorin schwer verletzt. Der Hergang ist unklar, die Polizei sucht Zeugen.

Göttingen - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Edeka-Marktes am Salinenweg in Göttingen ist am frühen Montagabend (03.01.2022) gegen 18.15 Uhr eine Seniorin aus Dransfeld schwer verletzt worden. Dies teilt die Polizei Göttingen mit. Der Unfallhergang ist noch unklar.

Nach derzeitigen Informationen überquerte die 78-Jährige einen Zebrastreifen und wurde hierbei von einem herannahenden Fahrzeug erfasst. Bei der Kollision erlitt die Fußgängerin so schwere Verletzungen, dass sie mit dem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden musste.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang sowie auch zu dem beteiligten Auto dauern an. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2215 bei der Polizei Göttingen zu melden. (Melanie Zimmermann)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.