Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Göttingen: Vermutlich Rotlicht missachtet

Göttingen, 19. Dezember 2013. Bei einem schweren Verkehrsunfall erlitten am Donnerstag in Göttingen gegen 18.50 Uhr zwei Personen schwere Verletzungen. An einer Ampelkreuzung auf der Zubringer kurz vor der Autobahn 7 im Norden der Uni-Stadt waren zwei Autos zusammengestoßen. Ursache war vermutlich ein missachtetes Rotlicht einer Ampel.

Rubriklistenbild: © hna

Das könnte Sie auch interessieren