Leinefelde

Zwei Verletzte bei Unfall nach Ausfall von Ampelanlage

Ein Auto mit aufgesprungener Motorhaube und kaputter Front steht auf Bürgersteig und Straße
+
Unfall in Leinefelde: Dabei stießen am Freitag zwei Autos zusammen.

Wegen einer technischen Störung fiel eine Ampelanlage in Leinefelde aus. Es kam zu einem Unfall, bei dem zwei Menschen verletzt wurden.

Leinefelde – Zu einem Unfall kam es am Freitag gegen 11.30 Uhr an der Kreuzung Heiligenstädter Straße/Bahnhofstraße in Leinefelde. Zwei Personen erlitten dabei laut Polizei Verletzungen.

Wegen einer technischen Störung war an der wichtigen Kreuzung die Ampelanlage ausgefallen. Dies führte laut Polizei auch vermutlich zu dem Unfall.

Unfall nach Ampelausfall in Leinefelde: Fahrer und Beifahrerin mussten medizinisch behandelt werden

Der 61-jährige Fahrer eines VW Passat wollte die Kreuzung in Richtung Berliner Straße passieren. Dabei stieß er mit einem Golf zusammen, der nach Angaben der Beamten Vorfahrt hatte und in Richtung Mühlhäuser Chaussee unterwegs war. Der 62-jährige Golf-Fahrer und seine 35-jährige Beifahrerin wurden verletzt und mussten medizinisch behandelt werden.

Nach Aussage des Passatfahrers hatte er das gelbe Blinklicht für die Gelbphase gehalten und daher den Kreuzungsbereich befahren. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.