Inner Wheel Club Leinetal-Südniedersachsen sammelt Spenden für Kinderherzklinik

Spendenkuchen für die Kinder

Kuchen für herzkranke Kinder verkauft: Die Frauen von Inner Wheel spendeten das Geld für die Kinderherzklinik in der UMG und den Elternverein Gekko. Foto: nh

Göttingen. 50 Kuchen und Torten haben die Damen des Inner Wheel Clubs Leinetal Südniedersachsen gebacken und an Besucher sowie an Mitarbeiter der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) verkauft.

Anlass der Aktion war der „Tag der guten Tat“, am 10. Januar. Das Spendengeld soll den Patienten der Kinderherzklinik des Herzzentrums der UMG und dem Elternverein Gekko (Göttinger Eltern kardiologischer Kinder Kontaktgruppe) zu Gute kommen.

„Jedes Jahr planen wir am ‘Tag der guten Tat‘ soziale Aktionen, um hilfsbedürftigen Menschen zu helfen. Dieses Jahr freuen wir uns, die Kinder der Kinderherzklinik und die ehrenamtliche Arbeit des Vereins GEKKO zu unterstützen“, sagt Jutta Czech, Präsidentin des Inner Wheel Clubs Leinetal Südniedersachsen.

„Das großartige Engagement der Damen des Inner Wheel Clubs ist eine wunderbare Unterstützung unserer Arbeit und der des Elternvereins Gekko. Bei der Aktion und bei der Führung durch unsere Abteilung hat man gemerkt, dass Jutta Czech und ihren fleißigen Damen die Herzkinder sehr am Herzen liegen“, sagt Prof. Dr. Thomas Paul, Direktor der Abteilung Pädiatrie III mit Schwerpunkt Pädiatrische Kardiologie und Intensivmedizin.

Der Inner Wheel Club gehört zu den größten internationalen Frauenvereinigungen. Die Mitglieder wollen durch ihr gemeinnütziges Engagement die internationale Verständigung, das soziale Miteinander und die Freundschaft untereinander fördern. Der Inner Wheel Club hat die Ziele des Serviceclubs Rotary zur Grundlage.

Gekko ist eine Teilgruppe des bundesweit tätigen Vereins Herzkind. Er wurde im November 1999 von betroffenen Familien für die Region Südniedersachsen, Nordhessen und Westthüringen gegründet. Durch den gemeinsamen Austausch und über ihre Erfahrungen informiert und unterstützt die Kontaktgruppe Familien mit herzkranken Kindern. Hierzu bietet Gekkoregelmäßige Elternsprechstunden an. Einmal im Jahr wird in Zusammenarbeit mit der Kinderklinik der UMG ein Elternseminar veranstaltet. (tko)

• Spendenkonto: Spendenkonto Herzkind e.V., Stichwort Gekko, Konto-Nr.: 011 010 113, Sparkasse Hannover, BLZ 250 501 80.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.