Physik zum Staunen und Entdecken

Wissenschafts-Festival vom 18. bis 22. September

Göttingen: Wissenschafts-Festival vom 18. bis 22. September

Göttingen. Dass Physik nicht nur trockene Theorie sein muss, sondern auch spannend präsentiert werden kann, zeigt das Wissenschafts-Festival "Highlights der Physik, das von Dienstag, 18. September, bis Samstag, 22. September nach Göttingen kommt.

In der Innenstadt können Nachwuchsforscher mitmachen und experimentieren.

Höhepunkt ist der Auftritt des Physikers und Fernsehmoderators Ranga Yogeshwar in der Lokhalle am Dienstag, 18. September. Die dreistündige Veranstaltung bietet Live-Experimente und Gespräche mit Wissenschaftlern und Sportlern. Die kostenlosen Eintrittskarten gibt es am 18. September ab 11.30 Uhr am Infostand am Gänseliesel.

Vorträge rund um das Thema Physik gibt es im Alten Rathaus und in der Aula der Universität am Wilhelmsplatz sowohl vormittags als auch abends. Die Themen sind Physik des Herzens, das Higgs-Teilchen, Nanopartikel und die Gemeinsamkeit von Spinnenseide und Knetgummi. (dag)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.