Geschäfte öffnen am Sonntag: Frühlingsstart mit Tanzen und Kaufen

Tanz auf offener Straße: Das wird es am kommenden Sonntag wieder in Göttingen geben. Das Bild zeigt Mitglieder der Hip-Hop-Dance-Academy. Archivfoto: Kopietz

Göttingen. Der Frühling wird am Sonntag, 3. April, von den Göttinger Geschäften begrüßt. Von 13 bis 18 Uhr gibt es einen verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt, im Kauf-Park und am Lutteranger.

?Warum lohnt es sich, „Göttingen zieht an“ in der City zu besuchen?

!„So viele Aktionen auf einmal gibt es nur selten in der Göttinger Innenstadt“, sagt Frederike Breyer, City-Managerin des Innenstadt-Vereins Pro City. „Wir haben ein buntes Programm zusammengestellt.“

?Gibt es einen Zeitplan für den Tag?

!Ja. Man kann um 12 Uhr mit einem Bummel über den Flohmarkt auf dem Wochenmarktplatz beginnen. Gleichzeitig öffnen auch die Kunsthandwerker auf dem Marktplatz ihre Stände. Um 13 Uhr beginnt der verkaufsoffene Sonntag mit Schnäppchenmärkten und Musik. Ab 14 Uhr treten überall in der Innenstadt Tanzgruppen auf.

?Wo muss man hingehen, wenn man sich für Mode interessiert?

!Alle Modegeschäfte in der Innenstadt präsentieren zum verkaufsoffenen Sonntag besondere Ideen. Jeweils zur vollen Stunde gibt es von 13 bis 17 Uhr eine gemeinsame Modenschau von Trauring Garten und Modehaus Schlüter unter dem Motto „Schmuck trifft Mode“ auf der Weender Straße (Nähe Marktplatz).

?Welche Angebote gibt es für Kinder?

!Sie dürfen sich auf eine große Kletterwand von Frohnatur auf dem Wilhelmsplatz freuen. Außerdem gibt es in der Alten Mensa ein Kinderprogramm. So können Kinder mit einer Rallye Gebäude rund den Wilhelmsplatz erkunden. Start ist im ehemaligen Speisesaal im Erdgeschoss. Außerdem feiert der Raben Laden an der Johannisstraße seinen 30. Geburtstag.

?Wie bringt sich die Universität in das Programm ein?

!Es gibt von 13 bis 18 Uhr einen Tag der offenen Tür am Wilhelmsplatz. Dort kann man die Alte Mensa, das Aulagebäude und die Studienzentrale besichtigen.

?Gibt es dort auch Führungen durch die Räume?

!Ja. Während des Nachmittags gibt es Führungen durch den Festsaal der Aula, den Akademiesaal, die Arbeitsräume des Präsidiums sowie den Karzer, wo früher Studenten nach Verfehlungen ihre Strafe absitzen mussten.

?Was passiert in der Alten Mensa?

!Sie ist nach der längeren Umbaupause zu einem Veranstaltungszentrum erstmals für eine breite Öffentlichkeit zugänglich. Im Adam-von-Trott-Saal gibt es ein buntes Bühnenprogramm mit Musik und Tanz. In der ehemaligen Taberna ist eine Alumni-Lounge eingerichtet. Im früheren Speisesaal im Erdgeschoss stellen sich Einrichtungen der Uni vor.

?Sind alle Veranstaltungsangebote kostenlos?

!Ja, der Besuch aller Veranstaltungen ist kostenlos.

?Wo kann man in Innenstadt-Nähe parken?

!Es gibt am verkaufsoffenen Sonntag mehr als 5000 Stellplätze in der Nähe der Innenstadt. Wer völlig stressfrei den Aktionstag besuchen möchte, kann Bahn und Bus benutzen. Fahrscheine des Verkehrsverbundes Südniedersachsen gelten zum kostenlosen Umsteigen in den Stadtbus. Die Linien fahren wie gewohnt.

?Welche Aktionen sind im Kauf-Park geplant?

!Zum verkaufsoffenen Sonntag im Kauf-Park warten zahlreiche Aktionen auf die Besucher. Dazu gehören für die jungen Gäste eine Osterhasenwiese mit lebenden Osterhasen sowie eine Malbogen-Aktion. Um 13, 14 und 15 Uhr gibt es Live-Auktionen, bei denen Spannung garantiert ist.

?Gibt es einen musikalischen Höhepunkt im Kauf-Park?

!Ja, um 16 Uhr wird Olaf, der Flipper, zu einem Kurzauftritt auf der Show-Bühne erwartet. Im Anschluss gibt der Star Autogramme.

?Wie sieht es am Göttinger Lutteranger aus?

!Dort dürfen sich die Besucher ebenfalls auf zahlreiche Aktionen zum verkaufsoffenen Sonntag freuen.

Kontakt: Pro City, Berliner Straße 6a, 37073 Göttingen, Tel. 0551/3848490, E-Mail: info@procity.de; Kauf-Park, Am Kaufpark 2, 37079 Göttingen, Tel. 0551/998720, E-Mail: cm@kauf-park.de www.procity.de www.kauf-park.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.