1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Göttinger Kulturstiftung bewilligt 11.550 Euro für neun Projekte

Erstellt:

Kommentare

Christopher-Street-Day in Göttingen im Jahr 2021: Für die nächste Auflage der Aktion wurden von der Kulturstiftung 1800 Euro bewilligt.
Christopher-Street-Day in Göttingen im Jahr 2021: Für die nächste Auflage der Aktion wurden von der Kulturstiftung 1800 Euro bewilligt. © Hubert Jelinek/nh

Die Göttinger Kulturstiftung macht bestimmte Aktivitäten durch ihre finanzielle Unterstützung überhaupt erst möglich. Neun Projekt werden mit 11.500 Euro unterstützt.

Göttingen – In der ersten Sitzung der neuen Ratswahlperiode hat der Beirat der Göttinger Kulturstiftung neun Anträge mit einem Gesamtvolumen von 11 500 Euro bewilligt.

Insgesamt zwölf Anträge warfen eingegangen. Der Schwerpunkt der Förderung liegt bei der ersten Vergabe im Jahr 2022 bei der Unterstützung von Musik- und Theaterprojekten. Außerdem hat der Beirat Sandra Hinz zur Vorsitzenden und Nils Pagels zu ihrem Stellvertreter gewählt, heißt es in einer Mitteilung. Hier die Projekte im Überblick:

.Nächster Stichtag für das Einreichen von Anträgen auf Unterstützung kultureller Aktivitäten ist am 1. Oktober. Formlose Anträge gemeinnütziger Einrichtungen und Institutionen können mit ausführlicher Projektbeschreibung, einem Kosten- und Finanzierungsplan sowie dem aktuellen Freistellungsbescheid beim Fachdienst Kultur der Stadt Göttingen im Neuen Rathaus unter der E-Mail-Adresse kultur@goettingen.de eingereicht werden. (Bernd Schlegel)

Auch interessant

Kommentare