Kleine Autos und Eisenbahnen

Göttinger Modellbörse mit Wiking in der Festhalle Weende

+
Wiking-Modelle: Sie stehen am Sonntag im Mittelpunkt einer Sonderausstellung in der Festhalle Weende.

Göttingen. Am Sonntag, 23. April, wird die nächste Auflage der Göttinger Modellbörse für Eisenbahn- und Automodelle veranstaltet.

Es geht dann in der Sonderausstellung um Produkte der Firma Wiking. Die Börse findet von 10 bis 16 Uhr in der Festhalle Weende, Ernst-Fahlbusch-Straße 20, statt. In den 1930er-Jahren wurde die Firma Wiking gegründet. Das Unternehmen produziert seither Modelle von Autos, Flugzeugen und Eisenbahnen. Eine Sammlerszene entwickelte sich vor ungefähr 30 Jahren. Auf Auktionen wurden für ganz seltene Modelle schon fünfstellige Summen erzielt. Eine kostenlose Ausstellung zeigt solche Sammelstücke.

Es wird auch wieder eine Wertschätzung angeboten. Dabei können die Besucher etwas über den Wert ihres alten Spielzeuges erfahren, das sie mitbringen. Die nächste Modellbörse findet Sonntag, 22. Oktober, statt.

Der Eintritt zur Börse kostet drei Euro. Kinder unter 14 Jahren haben freien Eintritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.