Bis September jeden ersten Mittwoch im Monat

Göttinger Skate-Nacht: 80 Inlineskater eröffneten die Sommersaison

+
Start zur ersten Göttinger Skater-Nacht: Bis September gehen die Freizeitsportler an jedem ersten Mittwoch im Monat am Tegut-Markt auf eine etwa 15 Kilometer lange Strecke. 

Göttingen. 80 Inline-Skaterinnen und Skater haben mit der ersten Skate-Nacht Göttingens die neue Sommersaison eröffnet.

„Jetzt werden wir wieder bis September jeden ersten Mittwoch im Monat auf den Straßen Göttingens fahren“, sagte Markus Schlupp vom ASC Göttingen. Der Verein organisiert die beliebte Aktion bereits im fünften Jahr. Start und Ziel ist jeweils gegen 20.30 Uhr vor dem Tegut-Markt im Göttinger Kauf-Park.

Die etwa 15 Kilometer langen Touren werden von der Polizei und der Deutschen Roten Kreuz begleitet. Eingeladen dazu sind alle Skater, die sich fit genug fühlen, die Touren zu bewältigen.

Schlupp: „Es ist ein Sportangebot für alle.“ Eine der Skaterin ist Constanze Beste: Mit Quietsche-Entchen, bunten Lampen und einem Göttingen-Sticker auf dem Helm gehörte sie zu denen, die mit Spaß an Kostümierung Farbe ins Feld der Skater brachte. Auch Kaufpark-Manager und Sportfan Andreas Gruber ließ es sich nicht nehmen, beim Start vorbei zu schauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.