Grascha und Heller reden in Göttingen über Corona-Folgen

Susanne Heller
+
Susanne Heller, Vorsitzende von Pro City

Der Lockdown und seine wirtschaftlichen Folgen beschäftigt viele Einzelhändler noch heute. In einer öffentlich zugänglichen Skype-Konferenz diskutiert der Einbecker FDP-Landtagsageordnete Christian Grascha am Montag, 28. September, mit Susanne Heller, der Vorsitzenden des Fördervereins für die Göttinger Innenstadthändler, pro City, über die Corona-Folgen für die Innenstädte.

Einbeck/Göttingen - Von 16 bis 17 Uhr werden sich die beiden im Rahmen des Diskussionsformats „#meetCG – Auf einen Baumkuchen mit Christian Grascha“ auch mit dem kommenden Weihnachtsgeschäft, der Online-Konkurrenz und den Innenstädten der Zukunft beschäftigen, wie Graschas Wahlkreisbüro mitteilt. Der FDP-Abgeordnete lud alle Interessierten ein, an dem digitalen Format teilzunehmen.

Landtagsabgeordneter Christian Grasche (FDP)

Einwahldaten für die Videokonferenz gibt es hier oder Anmeldung per Mail unter mail@christian-grascha.de mit dem jeweiligen Skype-Benutzernamen. Weitere Informationen über Graschas Bürgerbüro in Göttingen unter Tel. 0551 / 57743, oder über das Wahlkreisbüro in Einbeck unter Tel. 05561 / 7939966.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.