Freizeitmesse in Hannover

Paddeln in 150 Quadratmeter-Becken - Gewinner des Glückstelefons stehen fest

+
Mitmachaktion: Wer möchte, kann sich beim Stand-Up-Paddling in der Messehalle austoben.

Norddeutschlands größte Freizeitmesse „abf“ findet von Mittwoch bis Sonntag, 29. Januar bis 2. Februar, in Hannover statt.

Hannover – Norddeutschlands größte Freizeitmesse „abf“ findet von Mittwoch bis Sonntag, 29. Januar bis 2. Februar, in Hannover statt. Bei mehr als 500 Ausstellern kann man sich über die neuesten Reise- und Freizeittrends informieren.

Die Gewinner stehen fest

Zu der abf-Messe und B.I.G in Hannover von Mittwoch, 29. Januar bis Sonntag, 2. Februar dürfen gehen Annette Ahlers und Wolf-Michael Müller aus Northeim, Hildegard Kreutzburg aus Nörten-Hardenberg und Astrid Lowak und Monika Johanning aus Uslar. Die fünf Gewinner erhalten jeweils zwei Tickets per Post. Die Messe ist an allen vier Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet und findet auf dem Messegelände in Hannover statt. Alle Informationen erhalten Sie unter abf-hannover.de.

Bei den Besuchern der „abf“ ist besonders die drei Hallen umfassende Themenwelt Caravaning und Camping beliebt, so die Veranstalter. Dort werden Trends und eine breite Auswahl an Fahrzeugen vorgestellt.

Faszination Asien - aber auch Deutschland-Tourismus beliebt

Als Höhepunkt der Themenwelt Reisen und Urlaub gibt es „Faszination Asien“, aber auch Ziele wie USA, Bahamas und Kanada werden präsentiert. Der Deutschland-Tourismus nimmt laut Pressemitteilung der Veranstalter immer mehr Raum ein. Außerdem findet wieder die Schau „Photo + Adventure“ mit rund 20 Ausstellern aus dem Bereich Fotografie und Video statt.

Auf mehr als 15 000 Quadrametern in der Halle 25 können in der Themenwelt „Fahrrad und Outdoor“ neue Trend-Sportarten ausprobiert. Außerdem werden neue Sportbekleidung und -ausrüstung gezeigt. Wer ein neues Fahrrad braucht, ist dort ebenfalls genau richtig. Ob E-Bikes, Lastenrad oder City-Flitzer – rund 40 Fahrradhändler und bekannte Marken sind vertreten. Bei der Präsentation „50 Jahre Bonanzarad“ werden laut Pressemitteilung sehenswerte Exemplare der 70er gezeigt und Erinnerungen geweckt.

Paddeln in 150 Quadratmeter großen Wasserbecken

Wer möchte, kann in einem 150 Quadratmeter großen Wasserbecken ein Stand-Up-Paddling-Board testen und sich anschließend an der „Beach Bar“ entspannen.

Die Messe ist an allen vier Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Regulär kostet ein Tages-Ticket für Erwachsene 13,50 Euro, online 11,50 Euro. Passend zum Motto gibt es am Sonntag freien Eintritt für alle, die sich mit dem Fahrrad auf den Weg zur Messe machen. Die Einfahrt für Radler ist nur über die Europaallee, Einfahrt West 4 möglich.

Freizeitmesse: abf-Messe und Baumesse B.I.G., Mittwoch bis Sonntag, 29. Januar bis 2. Februar, täglich von 10 bis 18 Uhr, Messegelände in Hannover. abf-hannover.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.