Unbekannte fordern Bargeld 

Heiligenstadt: Täter dringen mit Waffe in Wohnung ein 

Unbefugten Zutritt zu einer Wohnung verschafften sich drei unbekannte Männer mit einem pistolenähnlichen Gegenstand am Sonntagabend im thüringischen Heiligenstadt.

Um was für eine Waffe es sich genau handelt, konnte die Polizei nicht sagen. Die Täter klingelten gegen 20.15 Uhr an einer Wohnungstür eines Mehrfamilienhauses in der Grünewaldstraße. Als die Bewohner öffneten, drangen die Männer in die Wohnung ein. 

Sie forderten Bargeld und durchsuchten die Räume. Eine Bewohnerin, die in diesem Moment zurückkehrte, wurde ebenfalls bedroht. Zeugenaussagen zufolge sollen die Männer auch mehrere Patronen mit Reizstoff verschossen haben. Die Bewohner blieben unverletzt. 

Anschließend flüchteten die Männer zu Fuß in Richtung eines Supermarktes. Dort sollen sie mit einem dunklen Kombi davongefahren sein.

Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenstadt unter der 03606/ 6510 entgegen.

Rubriklistenbild: © Friso Gentsch/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.