Heinrich-Böll-Schule: Schaden repariert - Montag wieder Unterricht

Alles läuft wieder normal: Der Unterricht in der Heinrich-Böll-Förderschule in Göttingen-Geismar wird am Montag wieder fortgesetzt. Ein Schaden im Wasserleitungssystem hatte Donnerstag und Freitag zu einem Ausfall geführt. Foto: Kopietz

Göttingen. Die Wasserversorgung der Heinrich-Böll-Schule ist wieder gesichert. Dort und an der benachbarten Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule hatte es am Donnerstagvormittag wegen eines Schadens an der Hydranten-Ringleitung auf dem Außengelände des Schulzentrums Geismar für etwa 1.600 Schüler einen Unterrichtausfall gegeben.

An der Heinrich-Böll-Schule geht der Schulbetrieb wie gewohnt nun am Montag, 29. Juni, weiter. Der Unterricht an der Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule war bereits am Freitag, 26. Juni, wieder aufgenommen worden.

Gebäudeschäden sind nach Angaben der Stadtverwaltung durch den Rohrbruch nicht entstanden, der auf Materialermüdung einer etwa 40 Jahre alten Leitung zurückzuführen ist. Diese soll auf eine Länge von 80 Metern grundlegend saniert werden – während der Sommerferien, die am 23. Juli beginnen. (tko)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.