Aktionen für Jung und Alt

+
Publikumsmagnet: Die Hausmesse bei Hasselbach

Rosdorf. Immer im Frühjahr findet in Rosdorf auf dem Gelände der Firma HolzLand Hasselbach, direkt am Ziegelei-Kreisel, die Hausmesse mit großem Rahmenprogramm statt.

Die Besucher erwartet ein buntes Programm mit vielen verschiedenen Aktionen für Jung und Alt. Ein Besuch der Messe lohnt sich für die ganze Familie.

Hasselbach hält viele Messeangebote und Schnäppchen in allen Abteilungen bereit und zahlreiche Firmen und Aussteller präsentieren und verkaufen ihre Produkte. „Wir freuen uns sehr, dass wir in diesem Jahr besonders interessante Aussteller gewinnen konnten“, sagt der Prokurist und Leiter des Einzelhandels, Frank Hochschild.

Download

PDF der Sonderseite Hausmesse Hasselbach

An beiden Veranstaltungstagen lockt HolzLand Hasselbach mit der großen „Mehrwertsteuer-Spar-Aktion“: Der Großteil der noch nicht reduzierten Lagerware wird um die Höhe des Mehrwertsteueranteils reduziert – wenige Ausnahmen davon, wie bereits reduzierte Artikel, sind in der Ausstellung gekennzeichnet. Neben Hubschrauber-Rundflügen gibt es spannende Angebote für Kinder, eine große Tombola, Gaumenfreuden, einen kostenfreien Parkplatzshuttle und vieles mehr. (ypw)

Hausmesse Hasselbach

Samstag, 8. April, 8.30 bis 18 Uhr, Sonntag, 9. April, 11 bis 18 Uhr (Verkauf 12 bis 17 Uhr)

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.