Polizei sucht nach zwei Tätern

Versuchter Diebstahl: Süßigkeiten im Wert von 1000 Euro im Einkaufswagen

+
Der Einkaufswagen stand bereits zum Abtransport bereit: Darin waren Süßigkeiten im Wert von mehr als 1000 Euro.

Reichlich Überraschungseier und Schokolade: Unbekannte wollten am Montag in Holzminden Süßigkeiten im Wert von 1000 Euro stehlen. 

Die Beamten ermitteln nun wegen des Verdacht eines versuchten gewerbsmäßigen Diebstahls. Die gesamte Ware war bereits in einem Einkaufswagen verstaut, um sie anschließend aus dem Geschäft zu transportieren.

Als ein Mitarbeiter des Einzelhandelsgeschäftes sich dem Einkaufswagen näherte, flüchteten beide Männer in unbekannte Richtung.

Sie sollen Mitte bis Ende 20 Jahre alt sein und laut Polizei Migrationshintergrund haben. Ein Täter soll eine rote Steppjacke und eine schwarze Trainingshose mit weißen Streifen getragen haben. Weitere Details sind bislang nicht bekannt. Die Polizei in Holzminden bittet unter der Rufnummer 05531/9580 um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.