Hund läuft vor Auto: Polizei sucht Herrchen

Obernfeld. Auf der Hauptstraße in Obernfeld bei Duderstadt ist am vergangenen Donnerstag ein Hund vor ein Auto gelaufen. Dabei wurde das Auto beschädigt. Das Tier blieb vermutlich unverletzt.

Das Tier lief nach der Kollision davon. An dem Wagen des 57-jährigen Autofahrers aus Gieboldehausen entstand bei dem Unfall, der sich gegen 5.15 Uhr ereignete, ein Schaden von 1000 Euro. Die Polizei bittet den Halter des Tieres sowie Unfallzeugen, sich unter der Rufnummer 0 55 28/2 05 45 73 zu melden. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.