Kater Lucky aus Göttingen sucht ein neues Zuhause

Möchte mit Katze Flecky vermittelt werden: Lucky. Foto: Voß

Im Göttinger Tierheim warten acht Hunde, 45 Katzen und etliche Kleintiere auf ein neues Zuhause. In der Rubrik „Tier der Woche" stellen wir einige von ihnen vor. Heute Kater Lucky.

Frauchen ging in ein Senioren- und Lucky und Flecky ins Göttinger Tierheim.

Rasse: Europäisch Kurzhaarkatze

Farbe: silbergrau

Alter: 16 Jahre

Geschlecht: männlich

Eigenschaften: Tigerkater Lucky hat ein glückliches Katzenleben in der Wohnung einer Göttingerin verbracht, seit fünf Jahren gemeinsam mit der dreifarbigen und etwas scheuen sechsjährigen Glückskatze Flecky.

Weil ihre Besitzerin in ein Seniorenheim umziehen musste, wurden die beiden kastrierten Katzen vor rund acht Wochen im Tierheim abgegeben.

Lucky leidet auf Grund seines Alters bereits unter leichter Arthrose und sollte möglichst in der Wohnung gehalten werden. Beide Tiere sind sehr ausgeglichen und pflegeleicht und freuen sich auf ein warmes Plätzchen in einem ruhigen Haushalt. Weil sie die letzten Jahre gemeinsam verbracht haben, möchten sie gemeinsam vermittelt werden. (clv)

Kontakt: Tierheim Göttingen Tel. 0551/ 61 575 www.tierheim-goe.de

Besuchszeiten: Montag bis Freitag von 14 bis 16, Samstag von 11.30 bis 13 Uhr. Das Tierheim ist bis 20. Dezember geöffnet.

Spenden: Sparkasse Göttingen IBAN: DE40 2605 0001 0000 0921 89 BIC: NOLADE21GOE Foto: Voß

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.