Kaufpark: Woche der Gesundheit mit den fünf Sinnen

Mit allen fünf Sinnen: Bei der Gesundheitswoche lernen Kinder unter anderem, wie man sich die Zähne richtig putzt. Foto: Patrick Pleul/dpa

Göttingen. Die Gesundheitsregion Göttingen veranstaltet von Montag bis Samstag, 12. bis 17. Oktober, die Gesundheitswoche zum Thema „Die fünf Sinne“. Im Kaufpark Göttingen erhalten Besucher mit einem Gesundheitspass die Möglichkeit, sich bei etwa 20 Ausstellern zu den Themen Prävention, Vorsorge, Fitness und eben die fünf Sinne zu informieren.

Zur Eröffnung am Montag, 12. Oktober, um 17 Uhr hält Dr. Thomas Suermann, Präventionsbeauftragter der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen, einen Vortrag zum „Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM)“. Im Anschluss folgt die Auszeichnung der Wettbewerbssieger „Bestes BGM“. Die Besuche können zudem an einem Gewinnspiel teilnehmen.

Umfangreiches Programm

Zu einer „Black Box“ zum Desinfizieren der Hände lädt der Stand des Gesundheitsamts Göttingen am Dienstag, 13. Oktober, ein. Eine Präsentation zur Stressminderung findet am Mittwoch um 15 Uhr statt. Am Donnerstag tanzen ab 14 Uhr Menschen ab 50 den Gymnastik-Tanz Agilando und Kinder lernen richtiges Zähneputzen am Freitag um 14 Uhr.  (mle)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.