Kollision beim Rückwärtsfahren: Heckscheibe und Schild kaputt

Bovenden. Beim Zurücksetzen mit seinem Wagen hat ein bislang unbekannter Autofahrer in Bovenden ein Hinweisschild beschädigt. Von dem Verursacher fehlt jede Spur.

Der Vorfall ereignete sich in der Nacht zum Ersten Weihnachtsfeiertag in der Zufahrt eines italienischen Restaurants im Bereich „Roter Berg“ in Bovenden. Dabei das Metallschild erheblich beschädigt.

Bei dem Zusammenstoß gingen laut Polizei vermutlich die Heckscheibe des Wagens und ein Rücklicht zu Bruch. Darauf deuten die an der Unfallstelle gefundene Spuren hin. Hinweise auf den Verursacher nimmt der Verkehrsunfalldienst der Göttinger Polizei unter der Rufnummer 0551/491-2218 entgegen. (bsc)

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.