1. Startseite
  2. Lokales
  3. Göttingen

Kreis Göttingen: Vermisster leblos aufgefunden

Erstellt:

Von: Raphael Digiacomo

Kommentare

Ein Mann aus dem Kreis Göttingen wird als vermisst gemeldet. Einige Tage später finden ehemalige Kollegen des 55-Jährigen dessen Leichnam in Bad Lauterberg.

Bad Lauterberg – Traurige Gewissheit: Der seit Donnerstag (01.12.2022) vermisst gemeldete Stefan W. aus Bad Lauterberg im Landkreis Göttingen ist tot. Das teilte die Polizei am Dienstag mit.

Ehemalige Kollegen des Mannes hatten den Leichnam des 55-Jährigen am Montagmittag (05.12.22) gegen 12 Uhr im Stadtgebiet von Bad Lauterberg entdeckt und die Polizei informiert.

Kreis Göttingen: Vermisster aus Bad Lauterberg leblos aufgefunden – keine Hinweise auf Fremdverschulden

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach von einem zivilen Polizeifahrzeug.
Ein seit Donnerstag (01.12.2022) vermisst gemeldeter 55-Jähriger ist nun tot in Bad Lauterberg im Kreis Göttingen gefunden worden. (Symbolbild) © DPA

Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen bislang nicht vor. Eine Vielzahl von ehrenamtlichen Einsatzkräften von Feuerwehr und Rettungshundestaffeln hatten sich an der Suche nach dem Vermissten beteiligt.

Die Polizei aus Bad Lauterberg bedankt sich in diesem Zuge ausdrücklich für die tatkräftige Unterstützung der Bevölkerung. Leider konnte sie dem 55-Jährigen nicht mehr helfen. (rdg)

Verwandte Themen: Zahlreiche Personen werden in Niedersachsen vermisst; die Polizei sucht aktuell nach 388 Jugendlichen und 182 verschwundenen Kindern. Ein 58-Jähriger aus dem Eichsfeld wird vermisst, möglicherweise ist er in der Obdachlosenszene unterwegs.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion