Herdplatte nicht ausgestellt: Küche steht in Flammen

Feuerwehr rückte zu einem Brand an der Heinrich-Straße aus.
+
Feuerwehr rückte zu einem Brand an der Heinrich-Straße aus.

Göttingen. Zu einem Zimmerbrand mussten am Sonntagabend die Berufsfeuerwehr Göttingen und die Ortsfeuerwehr Grone ausrücken. In der St.-Heinrich-Straße war gegen 19.20 Uhr eine Küchenzeile in Brand geraten, weil eine angeschaltete Herdplatte unbeaufsichtigt blieb.

Aus den Fenstern der Wohnung im ersten Obergeschoss des Mehrfamilienhauses drang Qualm. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz löschte das Feuer. Zudem wurde der ebenfalls verqualmte Treppenraum mit einem Druckbelüftungsgerät vom giftigen Rauch befreit.

Ein Bewohner erlitt eine Rauchvergiftung und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Die Schadenshöhe ist noch unklar. Die St.-Heinrich-Straße war während der Löscharbeiten voll gesperrt. (ysr)

Fotos vom Küchenbrand

Herdplatte nicht ausgestellt: Küche steht in Flammen

Herdplatte nicht ausgestellt: Küche steht in Flammen
Herdplatte nicht ausgestellt: Küche steht in Flammen
Herdplatte nicht ausgestellt: Küche steht in Flammen
Herdplatte nicht ausgestellt: Küche steht in Flammen
Herdplatte nicht ausgestellt: Küche steht in Flammen
Herdplatte nicht ausgestellt: Küche steht in Flammen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.