Verschärfung der Einschränkungen

Land Niedersachsen führt die Corona-Ampel ein

Corona-Virus
+
Diese vom Center for Disease Control and Prevention (CDC) erstellte Illustration zeigt den neuartigen Coronavirus 2019-nCoV.

Die Niedersächsische Landesregierung hat am Freitag (23. 10. 2020) die neuen Corona-Regeln veröffentlicht, die ab sofort gelten – dazu Fragen und Antworten.

  • Corona-Ampel: Neues System hat drei Stufen
  • Bei Rot gelten die stärksten Beschränkungen
  • Zahlen steigen dramatisch an
Welcher Grundsatz gilt bei der neuen Corona-Verordnung?
Entscheidend für die neuen Einschränkungen ist immer die sogenannte Sieben-Tages-Inzidenz in einem Gebiet. Sie gibt an, wie viele Corona-Neuinfektionen (Fälle) es je 100 000 Einwohner binnen einer Woche gibt.
Welche Stufen ergeben sich daraus?
Die Landesregierung hat dazu ein Ampel-System mit drei Stufen entwickelt. Die geringsten Einschränkungen gibt es bei Grün (unter 35 Fälle). Stärker sind die Beschränkungen bei Gelb (35 bis 50 Fälle). Oberhalb von 50 Fällen springt die Inzidenz-Ampel auf Rot, und es gelten verpflichtende Beschränkungen.
Wie sieht es mit den Abstands- und Hygieneregeln aus?
Sie müssen in jedem Fall und auch weiterhin eingehalten werden. Eine Mund-Nasen-Bedeckung muss immer in öffentlichen Gebäuden, im Handel (zum Beispiel Supermarkt), bei Veranstaltungen, im Nah- und Fernverkehr sowie an Haltestellen getragen werden.
Wie erfährt man, welche Farbe die Ampel im eigenen Landkreis hat?
Dazu wurde eine Seite im Internet eingerichtet. Hier kann der genaue Status für den jeweiligen Landkreis beziehungsweise die jeweilige Stadt in Niedersachsen abgerufen werden.
Was gilt, wenn die Inzidenz-Ampel für die eigene Region auf Rot steht?
Dann gelten die stärksten Beschränkungen. Im privaten Raum, im öffentlichen Raum sowie in der Gastronomie dürfen sich maximal noch zehn Personen aus zwei Haushalten (oder enge Angehörige) treffen. Zusätzlich gilt für die Gastronomie eine verpflichtende Sperrstunde ab 23 Uhr. Außerdem besteht zusätzlich eine Maskenpflicht unter freiem Himmel auf Straßen und Plätzen, die die zuständige Kommune festlegen kann.
Was muss man beachten, wenn die Inzidenz-Ampel Gelb ausweist?
Dann dürfen sich im privaten Bereich maximal 15 Personen treffen. Im öffentlichen Raum sind maximal 25 Personen gleichzeitig erlaubt. Diese Zahl gilt auch für die Gastronomie. Dort ist zusätzlich eine Sperrstunde möglich. Gleichzeitig gibt es bei dieser Warnstufe die Bitte, zusätzlich bei längerem Aufenthalt unter freiem Himmel eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Was gilt, wenn die Inzidenz-Ampel auf Grün steht?
In diesem Fall sind im privaten Bereich in geschlossenen Räumen maximal 25 Personen erlaubt. Im Freien (Garten, Hof oder Terrasse) sind im privaten Umfeld maximal 50 Personen zulässig. Im öffentlichen Raum sind 100 Personen gleichzeitig erlaubt. Diese Zahl gilt auch für die Gastronomie.
Warum gibt es die Regelungen?
Die Corona-Infektionen steigen dramatisch an. Es ist nun wichtig, Kontakte möglichst zu reduzieren. Deshalb haben Bund und die Länder die neuen Regeln, die jetzt auch in Niedersachsen gelten, gemeinsam beschlossen. Dazu gab es in der vergangenen Woche ein Treffen aller Ministerpräsidenten mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU).
Wo bekommt man weitergehende Informationen?
Viele weitere Infos gibt es auf der Corona-Internetseite der Landesregierung. Außerdem wurde ein zentrales Info-Telefon geschaltet. Es ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr sowie samstags von 10 bis 15 Uhr unter Tel. 0511/120-6000 zu erreichen. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.