Landkreis Göttingen: Abgabe ist kostenfrei an verschiedenen Orten möglich

Landkreis Göttingen bietet Schadstoffabgabe an

Schadstoffe können kostenfrei an bestimmten Orten im Landkreis Göttingen entsorgt werden.
+
Schadstoffe können kostenfrei an bestimmten Orten im Landkreis Göttingen entsorgt werden.

Die Abfallwirtschaft Göttingen sammelt Schadstoffe wie gefährliche Abfälle und kleine Elektrogeräte in haushaltsüblichen Mengen kostenfrei.

Landkreis Göttingen – Nach Angaben des Landkreises fahren dazu Sammelfahrzeuge Standorte in verschiedenen Orten im Landkreis Göttingen zu bestimmten Terminen an. Diese sind:

Landkreis Göttingen: Montag, 31. August

Der Parkplatz an der Schule an der Brandenburger Straße von 16.30 bis 18 Uhr und die Zufahrt zum Festplatz in Bovenden von 18.30 bis 20 Uhr.

Landkreis Göttingen: Dienstag, 1. September

Das Dorfgemeinschaftshaus in Barterode von 16.30 bis 18 Uhr und der Rathausparkplatz von Adelebsen von 18.30 bis 20 Uhr.

Landkreis Göttingen: Mittwoch, 2. September

Das Feuerwehrhaus Am Haifabach in Scheden von 16.30 Uhr bis 18 Uhr und der Parkplatz des Erlebnisbades von Dransfeld von 18.30 Uhr bis 20 Uhr.

Landkreis Göttingen: Donnerstag, 3. September

Der Parkplatz Faber Kabel am Kirchweg in Hedemünden von 16.30 Uhr bis 18 Uhr und der Parkplatz Tanzwerder in Hann. Münden von 18.30 bis 20 Uhr.

Landkreis Göttingen: Freitag, 4. September

Der Schützenplatz von Nesselröden von 16.30 bis 18 Uhr und der Schützenplatz, ehemals Eichsfeldhalle, in Duderstadt von 18.30 bis 20 Uhr.

Landkreis Göttingen: Montag, 7. September

Der Schützenplatz von Rhumspringe von 16.30 bis 18 Uhr und der Schützenplatz von Gieboldehausen von 18.30 bis 20 Uhr.

Landkreis Göttingen: Dienstag, 8. September

Der Parkplatz der Sporthalle von Diemarden von 16.30 bis 18 Uhr und die Raiffeisenbank Gartetal in Rittmarshausen von 18.30 bis 20 Uhr.

Landkreis Göttingen:  Mittwoch, 9. September

Der Parkplatz am Sportplatz in Seulingen von 16.30 bis 18 Uhr und der Festplatz von Ebergötzen von 18.30 Uhr bis 20 Uhr,

Landkreis Göttingen: Donnerstag, 10. September

Die P&R-Anlage (Grimmesgarten) in Friedland von 16.30 bis 18 Uhr und der Parkplatz des Sportplatzes von Groß Schneen von 18.30 bis 20 Uhr.

Landkreis Göttingen: Freitag, 11. September

Der Parkstreifen an der Niestetalstraße in Uschlag von 16.30 bis 18 Uhr und der Parkplatz am Sportplatz von Landwehrhagen von 18.30 bis 20 Uhr.

Landkreis Göttingen: Montag, 14. September

Die Volksbank, ehemalige Zuckerfabrik, in Obernjesa von 16.30 bis 18 Uhr und der Parkplatz des Rewes in Rosdorf bei den Glascontainern von 18.30 bis 20 Uhr.

Batterien, Beizmittel, Chemikalien, Energiesparlampen, nicht mit Wasser verdünnbare Farben, Feuerlöscher, Fotochemikalien, Haushaltsreiniger und Holzschutzmittel werden mitgenommen. Auch Kleberreste, Kleinkondensatoren, flüssige Lacke, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Öllappen, leere Ölkanister, Pflanzenschutzmittel, Säuren, Spraydosen ohne Grünen Punkt und Thermometer mit Quecksilberfüllung können abgegeben werden.

Dasselbe gilt für kleine Elektrogeräte wie Fernbedienungen, Reiseföhne, Digitalkameras, Glückwunschkarten mit Musik, Handys, Smartphones, Netbooks, Ladegeräte, -stecker, Navigationsgeräte, Radiowecker, Foto-, Rasierapparate, Speicherkarten, elektrische Spiele, mobile Spielekonsolen, Tablets, Taschenrechner, elektrische Zahnbürsten und Zeitschalter.

Höchstens 50 Kilogramm gefährliche Abfalle aus Haushalten und maximal fünf kleine Elektrogeräte werden mitgenommen. Das Gewicht eines Behälters darf 20 Kilogramm nicht überschreiten, das V olumen nicht 20 Liter. Ein Elektrogerät darf keine größere Kantenlange haben als 25 Zentimeter.

Flüssige, pulvrige und krümelige Abfälle müssen in geschlossenen Behältern abgegeben werden. Vor Ort darf nichts umgefüllt werden. Den Anweisungen des Sammelfahrzeug-Personals ist zu folgen. Die Schadstoffe müssen persönlich abgegeben werden. Ist das nicht möglich, sollten die Stoffe Nachbarn, Bekannten oder Verwandten mitgegeben werden. (Fabian Becker)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.