Polizei warnt

Erneut Welle von Anrufen "falscher Polizisten" in Stadt und Landkreis Göttingen

ARCHIV - 24.07.2015, Köln: Betrug am Telefon Telefonbetrug Ein abgelegter Telefonhörer. (zu dpa "Prozess gegen zwei mutmaßliche Serienbetrüger, die sich am Telefon als Polizisten ausgegeben haben sollen" vom 18.03.2019) Foto: Rolf Vennenbernd/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
+

Göttingen – Die Polizei in Stadt und Landkreis Göttingen warnt erneut vor Anrufen „falscher Polizeibeamter“.

In den vergangenen Tagen habe es wieder eine Welle von Anrufen gegeben, in denen unter Vorspiegelung fadenscheiniger Behauptungen versucht wurde, an Informationen über Wertsachen oder Tresore in der Wohnung zu gelangen, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Ermittler raten vor allem älteren Menschen zu besonderer Vorsicht. Finanzielle Schäden habe es bei den aktuellen Fällen jedoch nicht gegeben. Laut Polizei haben allen Angerufenen richtig reagiert und die Telefonate beendet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.