Handtaschendiebstahl: Polizei fasst Täterpärchen

Duderstadt. Dank einer guten Täterbeschreibung und einer Videoauswertung konnte die Duderstädter Polizei zwei Handtaschendiebe überführen.

Wie die Polizei am Freitag berichtete, hatte das Täterpärchen Mitte voriger Woche einer 81-jährigen Rentnerin am Busbahnhof die Handtasche gestohlen. Die Täter hatten zuvor offenbar beobachtet, wie die Frau in einer Sparkasse mehr als 3000 Euro am Schalter abgehoben hatte.

Wegen der sehr detaillierte Beschreibung des Diebespaares, die die 81-Jährige abgab, stieß die Polizei auf eine namentlich bekannte 18-jährige Frau und einen 22-jährigen Mann, die beide in Duderstadt wohnen und bereits mehrfach wegen Eigentumsdelikten aufgefallen waren. Die Auswertung einer Videokamera ergab, dass sich die beiden zur selben Zeit wie die Rentnerin in der Sparkasse aufgehalten hatten.

Bei ihrer Vernehmung durch die Polizei räumte das Paar die Tat ein. Die Frau wurde wieder auf freien Fuß gesetzt. Da der 22-Jährige wegen gleicher Delikte noch unter Bewährung steht, bleibt er in Haft.

Das könnte Sie auch interessieren

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.