Karten sind für beliebige Vorstellung gültig

HNA-Glückstelefon: Fünfmal zwei Freikarten für "die Schneekönigin" in Bremke

+
Im vergangen Jahr in Bremke: Drehbuchautor Rick Leander Stiller (links) und Regisseurin Silvie Stiller (rechts) mit den beiden Hauptfiguren Monostatos (Stephan Erhardt, Zweiter von links) und Sarastro (Sergej Lucenko) vor der neu gestalteten Waldbühne. 

Seit 70 Jahren gibt es die Waldbühne in Bremke. Die HNA verlost für die Aufführungen von „Die Schneekönigin“ fünfmal zwei Karten, die für eine beliebige Vorstellung gültig sind.

Wer gewinnen will, muss dazu am heutigen Mittwoch, 24. April, das HNA-Glückstelefon unter der Nummer 0 13 79/69 96 60 anrufen. Nach Aufforderung müssen das Lösungswort „Waldbühne“ sowie der eigene Name, die Rufnummer und Adresse angegeben werden. 

Kostenhinweis: Ein Anruf kostet 50 Cent aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk ist teurer. Anbieter ist die „Telemedia interactive GmbH“. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner erhalten ihre Karten per Post.

Die jeweiligen Aufführungen beginnen um 15 Uhr, Einlass ist ab 14 Uhr. Hier alle Termine auf der Waldbühne auf einen Blick: 12., 19., 26.5., 2., 9., 16., 23., 30.6., 7.7., 4., 11., 18., 25.8. sowie 1., 8., 15., 22. und 29.9.

Wer nicht gewonnen hat, kann trotzdem dabei sein. Karten für die Vorstellungen und weitere Infos gibt es im Internet unter waldbuehne-in-bremke.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.