Löschboot-Meisterschaft: Jugendfeuerwehr feiert 50. Geburtstag

+
Löschboot-Meisterschaften: Auf Wendebachstausee traten 17 Gruppen gegeneinander an. 

Niedernjesa. Mit einer Löschboot-Meisterschaft hat die Jugendfeuerwehr Niedernjesa ihr 50-jähriges Jubiläum am Wendebachstausee gefeiert.

Insgesamt 17 Gruppen aus dem Landkreis Göttingen und eine aus Nörten-Hardenberg gingen bei der Aktion an den Start, um mit zwei großen Schlauchbooten gegeneinander anzutreten. Jedes Boot musste mit sechs Jugendlichen und einem Betreuer besetzt werden, der jedoch nicht paddeln, sondern nur Kommandos geben durfte. So auch Wiebke, Jugendfeuerwehrwartin der Gruppe aus Lichtenhagen und Ludolfshausen.

Schneller Durchlauf

In vier Minuten und zehn Sekunden hatten sie den Parcour beim ersten Durchlauf geschafft. Dabei mussten sie das Boot geschickt um zwei Bojen manövrieren. Im gegnerischen Boot saßen die Jugendlichen aus Groß Schneen, die mit einer Zeit von sieben Minuten und 27 Sekunden weit abgeschlagen waren. Aber im Vordergrund stand der Spaß.

Am Ende gewann die Jugendfeuerwehrgruppe Lenglern 1 mit einer Punktzahl 1070, gefolgt von Nörten-Hardenberg (1060 Punkte) und Billingshausen/Spanbeck 2 (1050 Punkte). Die Punkte ergeben sich aus der Paddelzeit und dem Altersdurchschnitt der Kids. Wiebkes Gruppe aus Lichtenhagen und Ludolfshausen konnte ihre Zeit beim zweiten Durchlauf noch auf drei Minuten und zwei Sekunden verbessern.

Die Jugendfeuerwehr Niedernjesa wurde 1966 gegründet. Bereits 1948 gab es eine Jugendfeuerwehr, die jedoch zunächst von den Alliierten verboten wurde. Schon immer waren die Jugendlichen aus Niedernjesa erfolgreich bei Wettbewerben, so konnten oft erste und vordere Plätze bei Gemeinde-, Kreis-, Bezirks- oder Landeswettbewerben erreicht werden.

Aktiver Dienst

Die meisten Mitglieder sind in den aktiven Dienst übergetreten. So gibt es keine Nachwuchssorgen in der Freiwilligen Feuerwehr Niedernjesa. Derzeit treffen sich wöchentlich bis zu 24 Jugendliche, die von Jugendfeuerwehrwart Mario Aschmann und seinen Helfern betreut werden. 

Löschboot-Meisterschaft: Jugendfeuerwehr feiert 50. Geburtstag

Schlagworte zu diesem Artikel

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.