Lauf gegen Krebs: Organisatoren sorgen für Abkühlung

Die Organisatoren: Sie sorgen für den reibungslosen Ablauf der Aktion, die von 11 bis 16 Uhr auf dem Sportgelände der Uni am Sprangerweg stattfindet. Foto: nh

Göttingen. Die Organisatoren haben wegen der Hitze vorgesorgt: Sie verschaffen den Teilnehmern beim heutigen „Lauf gegen Krebs“ in Göttingen Abkühlung.

Der Startschuss für die Aktion wird 11 Uhr auf dem Sportgelände der Universität am Sprangerweg gegeben. Bis 16 Uhr läuft die Aktion, bei der jeder mitmachen kann. Bei dem Benefizlauf wird jede Runde gezählt. Die Runden-Gesamtzahl am Ende entscheidet über die Spendensumme, die von Sponsoren bezahlt werden wird. Der Erlös soll für die Ausstattung einer Begegnungsstätte verwendet werden.

Für Göttingen werden Temperaturen von über 35 Grad Celsius erwartet: Die Veranstalter haben vorgesorgt und halten für alle, die ihre Runden drehen wollen, genügend Wasser bereit. Und die Duschen des Sportinstitutes können natürlich zur Abkühlung genutzt werden. Zudem werden extra mehr Pavillons aufgebaut, die zusätzlichen Schatten spenden, und auch die Info- und Essensstände stehen bewusst im Schattenbereich des Uni-Sportgeländes.

Prof. Dr. Lorenz Trümper, Direktor des UniversitätsKrebszentrums der Universi-tätsmedizin Göttingen sagt: „Die Hitze soll nicht schrecken. Das Schöne an diesem Laufereignis ist: Es gibt keinerlei Leistungsdruck.“

Jeder kann mit Bedacht laufen, so wie es ihm gut tut. „Auch einfaches Gehen zählt“, macht Trümper deutlich. Entschleunigung hilft bei Hitze. Pausen können gemacht werden, Wasser getrunken, dann wieder eine Runde laufen. Jeder so, wie er kann und wie er mag. Jede Runde wird gezählt, selbstverständlich auch nach einer Pause.

1000 Anmeldungen

Etwa 1000 Läufer haben sich schon angemeldet. Dabei ist eine Anmeldung gar nicht Voraussetzung für eine Teilnahme am Lauf: Jeder kann kommen. Das Organisationsteam, das auf 3000 Teilnehmer hofft, steht jedenfalls in den Startlöchern und ist mit seinen etwa 100 ehrenamtlichen und freiwilligen Helfern auf die große Zahl von Läufern vorbereitet. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.