Neues Angebot startet im Mai

Lesen und Basteln für Buchfans ab vier Jahre

Die Stadtbibliothek Göttingen arbeitet mit der Evangelischen Familien-Bildungsstätte bei der Bilderbuch-Lesereihe zusammen. Archivfoto: Thomas Kopietz
+
Die Stadtbibliothek Göttingen arbeitet mit der Evangelischen Familien-Bildungsstätte bei der Bilderbuch-Lesereihe zusammen. (Archivfoto)

Die Evangelische Familien-Bildungsstätte Göttingen (FaBi) und die Stadtbibliothek Göttingen starten im Mai eine neue Reihe von interaktiven Bilderbuchlesungen per Videomeeting für Kinder ab vier Jahren.

Göttingen – An drei Terminen, jeweils mittwochs von 16 bis 16.45 Uhr, werden Bücher zusammen entdeckt und gelesen. Es wird erzählt und gemeinsam gebastelt.

„Bist du der Frühling?“ fragt der kleine Hase beim ersten Termin am 5. Mai einen seltsamen Unbekannten, der ihm eines frühen Morgens begegnet. Ob sein neuer Freund tatsächlich den Frühling mit sich bringt, erfahren die Zuhörer in dem Bilderbuch von Ko und Chiaki Okada.

Am 2. Juni redet der Hahn Konrad den Hühnern ein, dass die Sonne nur aufgeht, wenn er kräht. „Der Sonnenkönig“ hat von nun an ganz allein das Sagen in der pfiffigen Erzählung von Werner Holzwarth. Nur: Was ist, wenn die ganze Sache auffliegt?

Der wilde Räuber Donnerpups will die kleine Hexe Simsibim am 7. Juli mal so richtig erschrecken. Aber – „Verhext und zugenäht!“ – sie probt gerade einen neuen Zauberspruch und ehe er sich‘s versieht, wird der Räuberhauptmann in einen Hasen verwandelt.

Anmeldungen für die kostenlosen Veranstaltungen sind bei der Evangelischen Familien-Bildungsstätte unter Tel. 0551/488 69 80 oder per E-Mail an efb-goettingen@evlka.de möglich. Da es sich um eine interaktive Veranstaltung handelt, ist die Anzahl der Teilnehmer begrenzt. Angemeldete Familien bekommen im Voraus den Einladungslink per Mail, mit dem sie den virtuellen Vorleseraum betreten können. Außerdem erhalten sie eine Bastelvorlage zum Ausdrucken und Angaben zu dem benötigten Material. Weitere Infos gibt es hier. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.