Minister Meyer spricht in Göttingen über Pläne zur Tierhaltung

+
Christian Meyer

Göttingen. Über die Pläne der Landesregierung in den Bereichen Tierhaltung und Verbraucherschutz spricht Landwirtschaftsminister Christian Meyer am Montag, 13. Januar, im Zentralen Hörsaalgebäude an der Universität Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 5. Die öffentliche Veranstaltung beginnt um 16 Uhr im Hörsaal 008.

Im Anschluss an den Vortrag haben Studierende und Besucher die Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit dem Minister zu diskutieren. Christian Meyer (Jahrgang 1975) ist seit Februar vergangenen Jahres Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz des Landes Niedersachsen.

2008 wurde der Grünen-Politiker erstmals in den Niedersächsischen Landtag gewählt. Von 1996 bis 2002 studierte Meyer Volkswirtschaftslehre, Öffentliches Recht und Politik- und Medienwissenschaften an der Universität Göttingen. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.