Münch ist Chef der Kreis-Piraten

Niels-Arne Münch

Göttingen. Die Piraten Göttingen haben einen neuen Vorstand gewählt. Während der Kreismitgliederversammlung am Montagabend wählten die anwesenden Mitglieder den bisherigen stellvertretenden Vorsitzenden Niels-Arne Münch (Göttingen) zum neuen Vorsitzenden des Kreisverbands.

Sein Stellvertreter ist Erich Wutschke, Schatzmeister Jan Schaper. Aus dem alten Vorstand weiter dabei sind als Beisitzer Omar Sarsam und Angelo Perriello, neu und ebenfalls Beisitzerin ist Franziska Lorenz, die den Vorstand komplettiert.

„Ich freue mich sehr über das mir entgegengebrachte Vertrauen“, erklärte Münch. Vor den Piraten liege viel Arbeit – so die Europawahlen, Oberbürgermeister- und Bürgermeisterwahlen in Stadt und Landkreis an. „Zumindest in der Stadt möchten wir gerne mit einem eigenen Kandidaten antreten.“

Die Piraten wollen nach Aussage von Münch auch wieder verstärkt politische Akzente vor Ort setzen. „Themen gibt es genug, wie die Gestaltung der Energiewende in der Region, die Folgen des Sparvertrags für Göttingen oder die Umsetzung der Kreisfusion mit Osterode.“ (tko) Foto: nh

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.