Verdächtige schweigen zu Vorwürfen

Nach Festnahme: Polizei sucht fünf Radbesitzer

Wem gehört dieser Drahtesel? Das Duo, das zwölf Räder gestohlen haben soll, schweigt zu den Vorwürfen. Foto: Polizei/nh

Göttingen. Vor zwei Wochen nahm die Polizei im Göttinger Stadtteil Weende zwei mutmaßliche Fahrraddiebe fest. Nun sucht die Polizei die Besitzer von fünf Fahrrädern. Hintergrund: Die Beamten können diese Drahtesel nicht zuordnen.

Bislang ist es gelungen sieben Fahrrädern Tatorte zuzuordnen. Die umfangreiche Ermittlungsarbeit ist notwendig, da die beiden Tatverdächtigen, zwei 32 und 35 Jahre alte Männer, zu den Vorwürfen schweigen. Sie lassen sich von ihren Anwälten vertreten.

Sie waren in der Nacht zum 13. September nach einem Hinweis eines aufmerksamen Zeugen festgenommen worden. Er hatte die Männer beobachtet, als sie sich in der Färberstraße an einem Rad zu schaffen machten. Daraufhin hatte der Zeuge die Polizei gerufen, die das Duo mit mehreren Beamten beobachtete. Das mutmaßliche Diebes-Duo hatte schon zwölf Fahrräder auf einen Mietanhänger geladen. Am Dragoneranger war das Duo, das unter anderem wegen Eigentumsdelikten polizeilich bekannt ist, festgenommen worden. Beide waren anschließend wieder auf freien Fuß gesetzt worden.

Die Polizei bittet nun die Fahrradbesitzer, sich unter den Rufnummern 0551/491-3672 oder 0551/491-3663 zu melden. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.