Barrierefrei im Stundentakt

Neue Überlandbusse auf der Stecke Duderstadt-Göttingen

+
Einer der drei neuen Überlandbusse, der künftig auf der Strecke zwischen Göttingen und Duderstadt stündlich zum Einsatz kommt. 

Der Landesbus L160 fährt stündlich auf der Strecke Duderstadt – Göttingen, und nun auch mit fabrikneuen Bussen. 

Die drei extra für die Buslinie angeschafften Fahrzeuge bieten den Fahrgästen laut Mitteilung viel Komfort.

Im vorderen Bereich sind die Busse niederflurig und bieten für mobilitätseingeschränkte Personen barrierefreie Sitzplätze sowie Bewegungsmöglichkeiten. Die Sitzplätze ab der mittleren Tür bis zum Heck sind über drei Stufen zu erreichen.

Den Fahrgästen stehen insgesamt 43 Sitzplätze sowie vier zusätzliche Klappsitze zur Verfügung. Alle Sitzplätze sind mit einer USB-Steckdose versehen, demnächst werden die Busse zusätzlich mit kostenfreiem W-Lan ausgestattet.

Die Fahrzeuge verfügen außerdem über einen geräumigen Bereich gegenüber der mittleren Tür, welcher die Mitnahme von Rollstühlen, Kinderwagen und Fahrrädern erlaubt. Zudem sind die Fahrzeuge mit einer Klimaanlage ausgerüstet. Die neuen Busse verfügen über die neueste Abgasnorm Stufe Euro 6 D.

Damit die Busse der L160 auch im öffentlichen Straßenraum erkennbar sind, wurden sie in Abstimmung zwischen dem Zweckverband Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) sowie den betreibenden Busunternehmen mit einer hellgrünen Werbe-Beklebung foliert.

Auch am Wochenende sind die Busse stündlich unterwegs

Die neuen barrierefreien Linienbusse fahren montags bis freitags stündlich zwischen fünf und 24 Uhr. Auch am Wochenende sind die Fahrzeuge im Stundentakt unterwegs – dann jeweils ab sechs Uhr (samstags) und ab sieben Uhr (sonntags) bis 24 Uhr. 

„Entgegen ursprünglicher Bedenken erfolgt eine schnelle und vor allem pünktliche Bedienung der Linie“, freuen sich Horst Weihrauch und Rainer Rosenthal vom betreibenden Busunternehmen Scheithauer & Weihrauch GbR.

Für eine klimaschonende Mobilität sorgt der Landesbus L160 seit dem 1. April 2019 zwischen Göttingen und Duderstadt. Die neue schnelle und direkte Buslinie ergänzt das bestehende Linien-Angebot. In den Bussen gelten die üblichen VSN-Tarife.

Unterstützt wird der ZVSN bei seinem Landesbus-Projekt vom Land Niedersachsen und dem Landkreis Göttingen.

Fahrpläne und weitere Informationen auf vsninfo.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.