Achte Auflage des Festivals bietet Irish Folk, Jazz, Salsa und Kabarett

Macher und Sponsoren: Sie freuen sich auf die neun Veranstaltungen im August und September im Göttinger Kreisgebiet. Foto: Schlegel

Göttingen. Raus aufs Land: Unter diesem Motto steht vom 11. August bis 21. September das achte Festival „Kultur im Kreis“. Macher und Sponsoren stellten in Göttingen das aktuelle Programm mit neun Veranstaltungen vor.

„Der Landkreis hat kulturell viel zu bieten“, sagte Landrat Bernhard Reuter. Oft werde es nur nicht wahrgenommen. Deshalb sei die Vernetzung durch das Festival so wichtig.

• Mit Irish und Scottish Folk will die Formation Cobblestones am Sonntag, 11. August, ab 16 Uhr im Wurzelbruchpark Bovenden (bei schlechtem Wetter im Bürgerhaus) überzeugen. Eintritt: vier Euro, ermäßigt zwei Euro.

• „Saitensprünge“ zwischen Barock und Moderne bieten am Mittwoch, 14. August, Sebastian Albert (Gitarre) und René Hirschfeld (Violine). Beginn ist um 19.30 Uhr in der St.-Johannis-Kirche in Rosdorf. Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro, zwei Euro Aufschlag an der Abendkasse.

• Tanja Tetzlaff (Cello) und Florian Donderer (Violine) präsentieren am Freitag, 23. August, um 20 Uhr in der Christopherus-Kirche in Reinhausen „Himmlische Streichertöne“. Eintritt: 17 Euro, ermäßigt 12 Euro, zwei Euro Aufschlag an der Abendkasse.

• „Eine kleine Lachmusik“ quer durch die klassische Musik kann man beim Gastspiel von The Classic Buskers erleben. Beginn ist am Mittwoch, 28. August, um 19.30 Uhr in der Gaststätte „König von Hannover“ in Landwehrhagen. Eintritt: 17 Euro, ermäßigt 12 Euro, zwei Euro Aufschlag an der Abendkasse.

• Fast wie die „Fab Four“ spielen The ReBeatles. Sie kann man am Freitag, 30. August, ab 19.30 Uhr im LNS-Park in Duderstadt (bei schlechtem Wetter in der Eichsfeldhalle) erleben. Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro.

• Das Havanna Salsa Orchester tritt am Freitag, 6. September, um 20 Uhr im Graf Isang am Seeburger See auf. Eintritt: 13 Euro, ermäßigt 10 Euro, zwei Euro Aufschlag an der Abendkasse.

• „Orgel Plus“ ist ein Konzert am Sonntag, 8. September, ab 17 Uhr in der St. Markuskirche in Scheden überschrieben. Es gastieren Daniel Stickan (Orgel), Uwe Steinmetz (Saxophon) und Simon Wunderlin (Marimbaphon). Eintritt: 16 Euro, ermäßigt 12 Euro, zwei Euro Aufschlag an der Abendkasse.

• Finanz-Kabarett vom Feinsten kann man am Mittwoch, 18. September, um 19.30 Uhr im „Schuppen“ in Gelliehausen erleben. Der Abend mit Chin Meyer trägt den Titel „Reibach sich wer kann“. Eintritt: 16 Euro, ermäßigt 13 Euro, zwei Euro Aufschlag an der Abendkasse.

• „Singpoesie“ präsentiert das Christin Claas Trio am Samstag, 21. September, um 20 Uhr in der Wehrkirche Sattenhausen. Eintritt: 14 Euro, ermäßigt 12 Euro, zwei Euro Aufschlag an der Abendkasse.

Kartenvorverkauf: HNA-Kartenservice, Tel. 05 61/20 32 04; HNA-Geschäftsstelle Hann. Münden, Kirchstraße 3, Tel. 0 55 41/9 83 90.

www.kulturimkreis.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.