Papiertonne brannte: 12.000 Euro Schaden

Rubriklistenbild Foto: nh

Göttingen. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Samstag eine 1100-Liter-Papiertonne an der Ecke Sollingstraße/Wepernring im Stadtteil Grone angezündet.

Das Feuer griff auf zwei Stromkästen und einen Versorgungskasten der Telekom über, deshalb entstand ein relativ hoher Sachschaden von etwa 10.000 bis 12.000 Euro.

Den Einsatzkräften der Feuerwehr gelang es aber, ein weiteres Übergreifen des Feuers auf das Wohngebäude zu verhindern.

Ferner wurde eine Plastikplane eines geparkten PKW-Anhängers durch die Hitzeentwicklung beschädigt.

Die Ermittlungen dauern an, die Polizei ist für Zeugenhinweise dankbar. Der Papiercontainer wurde etwa gegen 0.20 Uhr in Brand gesteckt. (tko)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.