Parkunfall: Polizei sucht Zeugin

Duderstadt. Nach einem Verkehrsunfall sucht die Polizei Duderstadt nach einer Zeugin. Sie soll einen Unfall beobachtet haben, der sich am vergangenen Donnerstag gegen 10.50 Uhr am Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) ereignet hat.

Nach Angaben einer 67-jährige Hyundai-Fahrerin war sie auf den ZOB vom Westerstieg aus gefahren, als ein roter Golf mit einer 75-jährigen Fahrerin rückwärts aus einer Parklücke fuhr. Dabei touchierte das Auto ihren Wagen. Der Verursacherin fuhr davon fuhr. Eine Zeugin hatte sich das Kennzeichen des Golf gemerkt und der Geschädigten mitgeteilt. Die Golf-Fahrerin konnte ermittelt werden.

Jedoch hatte sich die Geschädigte den Namen der Zeugin nicht notiert. Die Frau wird nun gebeten, sich bei der Duderstädter Polizei unter der Rufnummer 0 55 27/9 80 10 zu melden. (bsc)

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.