Aktion von Greenpeace

Pflanzentauschbörse vor der Jacobikirche in Göttingen

Die Jacobi-Kirche in Göttingen: Vor dem Gotteshaus findet am Samstag, 24. Juli, eine Pflanzentauschbörse statt.
+
Die Jacobi-Kirche in Göttingen: Vor dem Gotteshaus findet am Samstag, 24. Juli, eine Pflanzentauschbörse statt. (Luftbild)

Die Göttinger Gruppe von Greenpeace lädt für Samstag, 24. Juli, zur Pflanzentauschbörse ein.

Die Aktion findet von 11 bis 14 Uhr vor der Jacobikirche in der Göttinger Innenstadt statt, berichtet Emine Yetim. Die Tauschbörse steht unter dem Motto "Insektenschutz ist Klimaschutz", denn Greenpeace möchte auf die immense Wichtigkeit der biologischen Vielfalt für den Klimaschutz hinweisen.

Während der Börse gibt es Informationen zu Bienen-Freundlichkeit und Moorschutz durch torffreie Blumenerde. Laut Greenpeace bietet der Kompost der Göttinger Entsorgungsbetriebe bietet eine gute Alternative für Gartenfreunde. Dieses Produkt kann man am Stand kennenlernen.

Außerdem gibt es die Möglichkeit zum Pflanzentausch. Jeder kann am Stand Pflanzen teilen, mitnehmen, hinstellen - von der Zimmerpflanze bis zum Gummibaum, von der Skabiose bis zur Erdbeere. (Bernd Schlegel)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.