Unbekannter überholte rechts und verunglückte

Polizei fahndet nach Polo-Fahrer

Rosdorf. Die Polizei Friedland fahndet nach einem unbekannten Polo-Fahrer, der am Montag gegen 11.20 Uhr auf der Kreisstraße 29 zwischen Rosdorf und Obernjesa zunächst einen vorausfahrenden VW Transporter bedrängte und danach rechts überholt haben soll – über den Radweg.

Anschließend fuhr der etwa 35 Jahre alte Mann davon. Der 45 Jahre alte Transporterfahrer aus dem Eichsfeldkreis alarmierte die Polizei und erstattete Anzeige.

Der Eichsfelder war nach eigenen Angaben mit seinem Fahrzeug auf der Kreisstraße 29 in Richtung Obernjesa unterwegs. Wegen eines vorausfahrenden Radlers musste er abbremsen und langsamer fahren. Überholen konnte er aufgrund des Gegenverkehrs nicht.

Jetzt bemerkte er hinter sich den dunklen VW Polo, der sehr dicht auffuhr und immer wieder zum Überholen ansetzte, was aber wegen des Gegenverkehrs weiterhin nicht möglich war. Stattdessen betätigte der Polo-Fahrer mehrfach die Hupe.

Plötzlich, so der 45 Jahre alte Transporterfahrer weiter, scherte der VW Polo nach rechts auf den Radweg aus und fuhr rechts an ihm vorbei. Nach etwa 150 Metern Fahrt auf dem Radweg geriet das Auto ins Schlingern, kam nach rechts vom Weg ab und fuhr durch einen Graben, bevor er wenige Meter weiter zum Stehen kam.

Der zuvor überholte Fahrer aus dem Eichsfeld hielt sofort an, um dem Verunglückten zu helfen, ebenso wie der Fahrer eines VW Touran aus der Gemeinde Gleichen.

Doch anstatt stehen zu belieben, wollte der Polofahrer augenscheinlich abhauen und fuhr auf den Eichsfelder zu, der ihm im Weg stand. Der 45-Jährige konnte nach eigenen Angaben nur durch einen Sprung zur Seite einen Zusammenstoß verhindern.

Bei dem gesuchten Polo handelt es sich nach derzeitigen Ermittlungen um ein älteres, dunkles Modell mit Göttinger Kennzeichen. Die Lackierung der Motorhaube soll leicht verblasst sein.

Der Fahrer des Wagens wird wie folgt beschrieben: Der 35-jährige Mann soll längeres hellbraunes Haar haben, das zum Zopf zusammengebunden ist. Das Gesicht soll aufgedunsen sein. Das Erscheinungsbild des Mannes soll ungepflegt sein. (bsc)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren:
Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.