Polizei-Sprechstunde in der Göttinger Weststadt

KatrinKressing

Göttingen. Die Polizei bietet ab sofort regelmäßige Bürgersprechstunden in der Göttinger Weststadt an. Beginn ist am Montag, 9. Februar.

Als Ansprechpartnerin wird Kontaktbereichsbeamtin Katrin Kressing fungieren. Die erste Sprechstunde findet am kommenden Montag von 10 bis 12 Uhr in den Räumen des Weststadtzentrums, Pfalz-Grona-Breite 84, statt. Der Ortstermin ist vor allem für weniger mobile Anwohner gedacht, die nicht oder nur schlecht die Möglichkeit haben, eine Polizeidienststelle zu besuchen. Kressing folgt mit der Initiative ihrem Kollegen Marko Otte, der im Wohngebiet Holtenser Berg Bürgersprechstunden anbietet – laut Polizei offenbar mit Erfolg.

KatrinKressing

Das Weststadtzentrum wird die Termine für die Polizeisprechstunden, alle vier Wochen montags, regelmäßig auf seiner Homepage veröffentlichen. (bsc) Foto: nh

Weitere Infos: 

Kontaktbereichsbeamtin Katrin Kressing, Tel. 0551/491-2341.

www.weststadtzentrum.de

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das alte HNA-Login anmelden.

Hinweise zum Kommentieren:
In der Zeit zwischen 17 und 9 Uhr werden keine neuen Beiträge freigeschaltet.

Auf HNA.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.

Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.